top of page

Einrichtungen für private und öffentliche Räume realisiert LEISE Design von der ersten Skizze bis zur Schlüsselübergabe. Formaler Ausdruck, Qualität und Angemessenheit werden als Mittelpunkt guter Gestaltung verstanden.

  • Instagram
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Pinterest
Leise_Museumscafe_Teaser_web.jpg

Museumscafé

Neugestaltung des Cafés im Museum
für Kommunikation Frankfurt

Durch gezielte bauliche Veränderungen und Ergänzungen sowie einer Neustrukturierung des Zusammenspiels von Küche und Thekenbereich – und nicht zuletzt dank des farblich markanten Gesamtkonzepts – wurde von Leise Design eine Umgestaltung im Bestand erarbeitet, die dem Café eine neue Identität verleiht und als Ort zum Verweilen einlädt.

LeiseDesign_SchreiterKueche_02_1000x1500px.jpg

Eine Wohnküche im Holzhaus

Gestaltung, Planung und Realisierung einer Kücheneinrichtung im Münchner Stadtteil Am Hart.

Das Niedrigenergiehaus von AMA ARC Architecture besteht vollständig aus Holz. Auch die Wohnküche wurde aus Vollholzwerkstoffen hergestellt, die mit farbigem Schichtstoff belegt sind. 

Leise_Tatie_Teaser_web.jpg

Bistro am Frankfurter Hauptbahnhof

Gestaltung und Planung des Bistros «Tatie – food & drinks» in Zusammenarbeit mit den bb22 Architekten Melanie Bareuther und Felix Novak. Die gestalterischen Arbeiten umfassten neben der Einrichtung auch die Namensgebung und das grafische Erscheinungsbild.

Leise_CPP-Küche_Teaser_web.jpg

Mittags Küche – abends Bar

Gestaltung und Realisierung des Aufenthaltsbereichs der CPP-Studios in der Heynefabrik in Offenbach am Main.

Um den Loftcharakter zu erhalten und der Doppelnutzung als Küche und Bar zu genügen, wurde ein Küchenkonzept erarbeitet, das den gesamten notwendigen Stauraum, einschließlich der Lebensmittelkühlschränke und der Geschirrunterbringung, in Form von Schubladenlösungen unterhalb der 13 Meter langen Arbeitsfläche verortet.

Als Materialien wurden naturfarbenes Lärchenholz und ein dunkelgrauer Feinbeton eingesetzt, der ursprünglich aus dem Fassadenbau stammt.

Leise_CafeBarHafen2_Teaser_web.jpg

Hafen 2

Das LEISE Designstudio gestaltete und plante die Café- und Bartheke für den Veranstaltungsort «Hafen 2» im Gebäude der ehemaligen Hafenbahn in Offenbach am Main.

Die Betreiber Andrea Weiß und Alex Braun beschreiben ihre Konzeption als Kunst-Ort und sozialer Ort; als Inszenierung des Hafen-Areals, Nutzung des städtelandschaftlichen Potentials der exponierten Lage am Wasser, Aufgreifen der funktional-reduzierten Industrie-Ästhetik, Nutzbarmachung zu einem progressiv kulturellen Zentrum. 

bottom of page