top of page

Bienen als Bestäuberinnen

Animationsfilm (1:00 min Loop) für die Sonderausstellung «Biene und Co. – the bee story» der internationalen Gartenmesse spoga+gafa 2016 in Köln.

Die Animation zeigt wie Bienen auf der Suche nach Nektar für ihre Nahrung zu Bestäuberinnen werden. Sie leisten auf diese Weise einen sehr wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität.

Der ökonomische Wert der weltweiten Bestäubungsleistung durch Bienen wird auf 265 Milliarden Euro jährlich geschätzt.

Ohne Bienen hätten beispielsweise Äpfel eine viel schlechtere Qualität und es gäbe rund die Hälfte weniger. Pfirsiche sind zu 95 % von der Bestäubung durch Bienen abhängig.

Kulturpflanzen wie Kaffee, Baumwolle, Kakao, Vanille und Maracuja würden ganz verschwinden, denn sie sind zu 100 % auf Bienen angewiesen.

Konzept und Layout: Knut Völzke, Julian Schwarze Animation: Owi Mahn

Auftraggeber: Koelnmesse GmbH

Entstehungsjahr: 2016

bottom of page