top of page

Möbel und Produkte gestaltet LEISE Design mit der Idee einer vielfältigen und langen Verwendung. Dabei stehen Qualität und Schönheit für einen intelligenten Umgang mit Materialien, Produktionsprozessen und dem zeichenhaften Ausdruck des Gegenstands.

  • Instagram
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Pinterest
TRI-Kartenhalter_V1_mitKarten_zoom-zer-quer.jpg

TRI – der dreidimensionale Kartenhalter

Ein Ort für Postkarten, Lieblingsfotos, Tickets, Flyer, Visitenkarten, Briefe und Notizen. Zuhause und im Büro. Auf dem Sideboard, im Regal, auf der Fensterbank.

Als ordnendes Element auf dem Schreibtisch oder rundum gefüllt, als Mittelpunkt auf dem Esstisch – und überall dort, wo man Bilder, Karten, Neuigkeiten und Erinnerungen im Blick haben möchte.

TRI lässt sich in drei Varianten aufstellen. Je nach Art und Größe der Karten ...

MixSzene_ELonTheWall_SzeneV1_quer.jpg

LY FAMILY

Eine Produktfamilie bestehend aus vier Wandmöbeln mit Zusatzfunktionen: eine Garderobe und eine Magnettafel mit Ablagen, ein Spiegel mit magnetischer Pinnwand und ein kleines Wandregal ohne oben und unten.

«EL on the wall» sind Produkte für viele Lebenslagen, Farbakzent und Ordnungshelfer, besonders für kleine Räume mit vielen Aufgaben. Für die Liebesbotschaft an der Garderobe oder endlich ein Ort für Schlüssel und Co. – mit Blick in den Spiegel.

Weitere Informationen zu den einzelnen Produkte

YU-single_4_231207_bes_RGB.jpg

YU TRAY FAMILY

Eine Produktfamilie, deren gemeinsames Element ein besonders vielseitiges Tablett ist: YU TRAY. Es kann mit einer Korkeinlage ausgestattet und mit weiteren Elementen des YU-Systems kombiniert werden. Auf diese Weise hat es immer einen eigenen Ort und bietet neben seiner mobilen Funktion als Tablett auch als Ablage, Beistelltisch oder Regalelement zahlreiche praktische Verwendungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen zu den einzelnen Produkten

Superbild_YU_231214_300dpi_bes.jpg

YU Möbelsystem

Mit Fächern aus farbig beschichtetem Metall, die in alle Richtungen in genutete Holzböden eingesteckt werden können, lässt sich vom kleinen Einzelmodul bis zu raumgreifenden Möbeln alles bauen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Produkten

EL WALL

Die universelle Ablage EL als Version für die Wand. Die Verwandtschaft ist unverkennbar: EL WALL hat die gleichen Modulmaße, keine vorgegebene Ober- oder Unterseite und kann vielfältig verwendet werden.

EL WALL lässt sich auch mit dem Bruder EL kombinieren. So entsteht oben auf EL Wall eine weitere Ablageebene – und eine neue ikonische Wandinstallation.

Das Wandregal der EL Family.

221019_EL&Big-EL_TeaserbildA_Hsand_V2.png

EL & BIG EL

Zwei sich ergänzende Elemente als Bausatz für praktische Ablagen, mehrstöckige Zeitschriftenständer, Nachttische, Beistellmöbel und vieles mehr. Sie bestehen aus farbig beschichtetem Metall und lassen sich mit kleinen Magneten zu einer Vielzahl an Kombinationen zusammensetzen.

Weitere Informationen

Leise_GeradeUndEcke_Teaser_web.jpg

LEISE Gerade & LEISE Ecke

Die Möbel LEISE Gerade & Leise Ecke haben kein festgelegtes oben und unten und kaum ein vorne und hinten. Sie sind vielfältig einsetzbar und können miteinander kombiniert werden. Durch die raffinierten Anordnungen der Fächer eignen sie sich als Möbel in der Garderobe, im Wohn- und Schlafzimmer, genauso wie im Kinderzimmer, Atelier und Büro.

Weitere Informationen

LeiseKollektion_Julies_Teaser_web.jpg

Ma, August, Julie

Raumkörper und Stauräume. Objekte zum Benutzen.

Von der Buchstütze bis zum Couchtisch, von der Wäschebox bis zur Sitzbank: eine Produkt- und Möbelkollektion in hochwertiger Manufakturqualität für alles, das einen besonderen Platz haben soll.

Leise_Stereolith_Teaser_web.jpg

Produktstudie Stereolith

Das patentierte Raumklangsystem des Erfinders Walter Schüpbach wird in der Schweiz in Fachkreisen seit mehr als 20 Jahren geschätzt. Leise Design erhielt den Auftrag in Form einer Produktstudie die Vorteile des Audiosystems zu visualisieren und eine zeitgenössische Gestaltung zu entwickeln, die es für den internationalen Markt anschlussfähig macht.

Das Projekt wurde vom Berliner Senat im Rahmen des «Design Transfer Bonus» gefördert und im November 2014 als Best Practice-Beispiel ausgewählt.

Leise_DrinnenWarten_Teaser_web.jpg

Drinnen warten

Möblierung des «Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung» in Frankfurt am Main.

LEISE Design hat für die öffentlich zugänglichen Bereiche des Instituts ein modulares Möbelsystem entwickelt, das mittels eines Farbcodes Aufschluss über das Stockwerk des Gebäudes gibt und dabei Warte- und Informationszonen, informelle Treffpunkte und temporäre Arbeitsorte schafft.

Draußen sitzen

Außenmöblierungssystem Maincafé, Frankfurt am Main

Entwicklung einer stapelbaren und abschließbaren Außenmöblierung, die je Gruppe aus drei Tischen, sechs Bänken und einer «Insel» besteht. Die Elemente sind maßlich so aufeinander abgestimmt, dass sie nachts kompakt gesichert werden können.

Tagsüber bieten die ungewöhnlich tiefen Bänke und die großen Sitz- und Liegeinseln flexible Sitzpositionen für ein entspanntes Verweilen. Dabei erzeugen die gezielt einfache Erscheinung und die Materialien in Verbindung mit den akzentuierenden Farben eine klare Eigenständigkeit mit besonderem Wiedererkennungswert.

bottom of page