top of page

EL

Ablage, Zeitschriftenhalter, Buchstütze, universeller Helfer.

EL ist der Bausatz für praktische Ablagen, mehrstöckige Buch- und Zeitschriftenständer, Schallplattenhalter, Mini Offices und vieles mehr. Mit dem farbig beschichteten Metallelement und kleinen Magneten kann eine Vielzahl an Kombinationen zusammengesetzt werden.

Und auch als Einzelelement ist EL ein universeller Helfer. Liegend oder stehend, im Büro genauso wie in der Küche, im Wohnraum oder im Schlafzimmer – auf dem Sideboard oder dem Tisch, im Regal, neben dem Sofa oder dem Bett ...

Material:
Stahlblech, glatt matt pulverbeschichtet

Farben:
Reinweiß, Fehgrau, Graphitschwarz, Beigerot und Pastelltürkis

Maße je Element stehend:
H 25 cm, B 12,5 cm, T 32 cm

Maße je Element liegend:
H 12,5 cm, B 25 cm, T 32 cm

Jedem EL liegen vier kleine Neodym-Magneten bei, mit denen mehrere Elemente verbunden oder EL zur Magnetpinnwand werden kann.

Design: Knut Völzke
Fotografie: Simone de Geus
Renderings: Leise Design

Die Produkte «EL» und «BIG EL» wurden vom IF International Forum Design mit dem «IF Design Award 2017» ausgezeichnet.

IFAward_DesignPlus_Winner.png
ELontheWall_Prinripdarstellung_231211_quad.png

Mit den Magneten lassen sich mehrere Elemente verbinden

Leise_EL_photo01.jpg

EL pastelltürkis

02_EL_151210_Detail_i.png
02_EL_151210_Detail_c.png

2 x EL fehgrau

02_EL_151210_Detail_f.png

2 x EL beigerot

Leise_EL_151210_Detail_d.jpg
Leise_EL_151210_Detail_h2.jpg

2 x EL graphitschwarz

EL fehgrau, EL beigerot, EL graphitschwarz

Leise_EL_151210_Detail_g2.jpg

EL pastelltürkis, EL reinweiß, EL graphitschwarz

Leise_EL_151210_Detail_a.jpg

EL graphitschwarz, EL reinweiß, 2 x EL fehgrau

Wie es zum Entwurf von EL kam, beschreibt der Designer Knut Völzke: EL entstand, als ich auf der Suche nach einer Zeitschriftenablage war, in die man Zeitschriften nicht nur stellen, sondern sortiert ablegen kann. Ich mag es, Magazine nach Themen sowie in gelesene und ungelesene zu ordnen. Eine Zeitschriftenablage mit mehr als zwei Fächern war aber nirgends zu finden. Also habe ich erste Skizzen angelegt und dabei schnell bemerkt, dass es viel interessanter wäre, ein Produkt zu entwickeln, das modular aufgebaut ist und bei dem man die Anzahl der Fächer selbst bestimmen kann. Nach einiger Knobelarbeit entstand dann eine verblüffend einfache Grundform mit der wesentlich mehr möglich ist, als nur Zeitschriften aufzubewahren. Ein EL oder mehrere, mit den kleinen Magneten verbunden, lassen eine neue Art Ablagemöbel entstehen, für alles, das einen besonderen Platz haben soll.

Da EL nach kurzer Zeit recht erfolgreich wurde, fragte mich der Hersteller Konstantin Slawinski, ob ich weitere Produkte als Ergänzungen entwerfen könnte. So entstand zunächst BIG EL und in Folge die gesamte EL Family mit Versionen für die Wand, als Ablage, Spiegel, Garderobe und Magnettafel, die alle die Idee der vielfältigen und flexiblen Nutzung verbindet.

bottom of page