Interaction of Colours


Installation zum 15. Rundgang der HfG Offenbach

Gemeinsam mit Prof. Petra Kellner und den Studierenden des Seminars «Farbe II» der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main wurde für den Rundgang im Juli 2012 eine Farblichtinstallation entwickelt.

Das Thema des Seminars lautete «Zwischen schwarz und weiß – Experimente zur Raumwirkung und Raummanipulation mit Farbe».

Ausgehend von unbunten Raumsituationen wurde von den Studierenden mittels 3D-Visualisierungen systematisch erkundet, wie sich die Wahrnehmung von Räumen durch den Einsatz von farbgestalterischen Strategien manipulieren lässt.

Als Abschlusspräsentation entstand im Rahmen des Rundgangs im Juli 2012 die Ausstellungsinstallation «Interaction of Colours», die Bezüge zu Josef Albers Farblehrkonzept und auch zu Ludwig Wittgensteins «Bemerkungen über Farben» herstellte, in denen er die vermeintliche Sicherheit bei der Beurteilung von Farben ins Wanken bringt.

Die Installation verdeutlichte durch gezielte Sequenzen mit sich fließend verändernden Farblichtsituationen die Wahrnehmungsbeziehung von Farbe, Raumkontext und der Interpretation durch die Betrachter.

Welche Farbe hat die Weste?

Welcher Zustand ist der »echte«?

Bei welcher Lichtfarbe erscheint die rote Paprika violett und die gelbe grau?

Kann es sein, dass ein trockener Wein bei gelbem Licht säuerlich und bei rotem Licht lieblich schmeckt?


Seminarleitung:
Prof. Petra Kellner, Dipl. Des. Knut Völzke

Studierende:
Leonie Assenheimer, Natalia Echeverri, Victoria Hammel, Nick Hoffmann, Barbara Kremm, Moritz König, Emily Laird, Sarah Langerfeldt, Nadine Lehnfeld, Nico Pfeffel, Vanessa Ramster, Sarah Schmid, Miriam Schmitt, Julian Schwarze, Johannes Schmutzler, Vanessa Woznik.

Entstehungsjahr: 2012


>  Informationen zur Ausstellung 2014

>  Informationen zur Ausstellung 2013

Leise Interaction of Colours_01
Leise Interaction of Colours_03
Leise Interaction of Colours_05
Leise Interaction of Colours_02
Leise Interaction of Colours_04
Leise Interaction of Colours_06