Design Plus 2014


Nachdem Leise Design aus dem geladenen Wettbewerb zur Gestaltung der Ausstellung «Design Plus 2014» als Sieger hervorging, wurde das ausgewählte Konzept für die Messe «Ambiente» im Februar 2014 realisiert.

Der Kern des Entwurfs sah vor, die zur Verfügung stehende Ausstellungsfläche als offenes Areal zu bespielen und den massiven Stützpfeiler, der als störend empfunden werden könnte, ins Gegenteil zu verkehren und zu einem Gestaltungselement mit Fernwirkung zu machen. Es entstand die Gliederung in eine Ruhezone mit Sitzgelegenheit und eine aktive Zone, in der die 30 prämierten Produkte auf einem großen, durchlaufenden Podest präsentiert wurden.

Die Ausstellungsarchitektur bestand aus cellulosebasierten Materialien, die nach Messeende ins Papierrecycling überführt werden konnten.


Leise Designteam: Knut Völzke, Hans Hess, Yamila Sauer

Auftraggeber: Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Entstehungsjahr: 2014

Leise Design Plus 2014_03
Leise Design Plus 2014_04
Leise Design Plus 2014_07
An den Fronten der Präsentationsflächen waren Abreißblöcke mit Produktblättern angebracht, die sich großer Beliebtheit erfreuten.
Leise Design Plus 2014_01
Leise Design Plus 2014_02
Leise Design Plus 2014_06
Leise Design Plus 2014_09