Design Deutschland 2010


Das Leise Designstudio gestaltete und realisierte das erstmals als Wanderausstellung angelegte Format «Design Deutschland» des Rats für Formgebung. Gefordert war ein reisetaugliches und voll elektrifizierbares Ausstellungssystem, welches diese pragmatischen Eigenschaften formal nicht in den Vordergrund stellt.

An den beiden Ausstellungsorten in Mailand und New York wurde ein repräsentativer Überblick aktueller Produkte von deutschen Herstellern und Designern aus Deutschland präsentiert. Ergänzt wurde das Spektrum etablierter Marken und Produkte um eine Auswahl an Prototypen ausgewählter Nachwuchsdesigner.   

Die Gestaltung der Ausstellung spielte mit dem für das deutsche Design so prägenden Systemcharakter und übersetzte ihn in eine neue, spannungsreiche und lebendig farbige Architekturlandschaft, die mit den deutschen Landesfarben assoziiert werden konnte.

Basierend auf nur einem baulichen Grundmodul entstanden durch dessen vielfältige Kombination campusartige Raumsituationen auf mehreren Ebenen, die unvermutete Blickwinkel und Perspektiven eröffneten.


Leise Designteam: Knut Völzke, Valentin Rettenmaier

Typografie: Surface Gesellschaft für Gestaltung

Auftraggeber: Rat für Formgebung / German Design Council

Entstehungsjahr: 2010

Leise Design Deutschland 2010_01
Leise Design Deutschland 2010_02
Ausstellungsstation in Mailand im Rahmen des «Salone Internazionale del Mobile», in einem allseitig mit Glaswänden eingefassten Raum.
Leise Design Deutschland 2010_04
Leise Design Deutschland 2010_03
Leise Design Deutschland 2010_05
Die mehrgeschossige, campusartige Architekturlandschaft ermöglichte den Blick auf üblicherweise verborgene Details an den Unterseiten der Produkte.

Ergänzend zur Produktpräsentation zeichnete sich das Ausstellungskonzept durch eine begleitende, akustische und typografische Ebene aus. Auf Bannern und über Lautsprecher untermalten Songtitel von zeitgenössischen deutschen Popmusikern das Ausstellungsereignis.

Leise Design Deutschland 2010_06
Leise Design Deutschland 2010_08
Nach der ersten Station in Mailand wurde die Ausstellung nach New York verschifft und dort auf der International Contemporary Furniture Fair (ICFF) vom 15. bis zum 18. Mai 2010 präsentiert.
Leise Design Deutschland 2010_09